Reisen & Unterwegssein

Beiträge, Tipps und Erfahrungen über das Reisen, Leben und Arbeiten unterwegs

Die Reise selbst ist das Ziel

Die Leidenschaft, neue Länder und Kulturen in all ihren Facetten kennenzulernen, waren für mich ein wichtiger Motivator auf dem Weg in die Selbstständigkeit.  Örtliche, zeitliche und räumliche Freiheit gehörten dabei von Anfang an zu meinen Zielen.

So begann dann auch 2016 mein Start ins Online-Business mit dem Antrieb, die größtmögliche Flexibilität zu erreichen. Dabei ging es mir aber nie bloß um das Reisen zu einem bestimmten Ziel selbst – das Unterwegssein trug für mich bereits zu einem großen Teil des Ganzen bei.

Der Plan ging zum Glück auf! Heute darf ich Reisen & Unterwegssein als orstsunabhängige Unternehmerin oder mich auch mal klischeehaft Digital Nomad nennen und dabei von überall auf der Welt arbeiten, wo die Internetverbindung stabil genug ist.

Nina Klose Reiseblog

Das Reisen und Arbeiten verbinde ich nun schon seit einigen Jahren und habe dabei mit jedem neuen Trip unzählige Erfahrungen gesammelt. Viele Stunden sind seitdem draufgegangen für Themen wie Reiseplanung, Buchungen und das Perfektionieren des Gepäcks.

Ich hatte am Anfang viele Fragen:

  • „Wie kann ich unterwegs kostenlos Bargeld abheben?“ 
  • „Was brauche ich eigentlich alles in Kolumbien?“
  • „Ist Südafrika wirklich so gefährlich?“

Und das ist nur ein kleiner Auszug. Die meisten Antworten habe ich übrigens (erst) unterwegs gefunden oder als Newbie auch mal mehr oder weniger schmerzlich lernen müssen. Zeit also, dem Thema Reisen & Unterwegssein eine eigene Seite zu widmen und die Erfahrungen zu teilen.

Hier findest du ab sofort eine wachsende Sammlung mit Ressourcen, Tipps und Beiträgen rund um das Reisen sowie Leben und Arbeiten unterwegs.

Die neuesten Beiträge

Für einen eigenen Reiseblog hat es bisher nicht gereicht, aber hier ist zumindest ein Anfang:

Als Tourist ohne Bargeld unterwegs – ein Selbstexperiment

Als Tourist ohne Bargeld unterwegs – ein Selbstexperiment

Okay, eigentlich bin ich jemand, der gerne mit Bargeld zahlt. Digitalisierung ist super, keine Frage. Aber für mich und meine eigene Kontrolle ist Bargeld noch immer das bessere Zahlungsmittel. Mal abgesehen von der schönen Anonymität, die man sich damit wahrt – ich...

Bisher gibt es hier noch nicht all zu viel zu sehen, das wird sich aber ändern! 🙂

schau dir bis dahin meine anderen Artikel an